Meine schlimmsten Dates | 2 ♥︎

Happy Sunday ♥︎
Wie war eure Woche meine Lieben?
Zugegeben meine Woche war nicht so spektakulär. Es ging zur Arbeit, zum Sport und dann schnell Schlafen. Achja, ich habe tatsächlich die dritte Staffel von 2 broke girls durch! Ich liebe diese Serie momentan so sehr. Das Wochenende sah da schon etwas anders aus. Am Freitag habe ich mit meiner besten Freundin mal wieder im Kino in 50 Shades of Grey. Der Film war echt super gut, noch viel besser als der ersteTeil. Gestern war ich seit langem mal wieder mit den Mädels unterwegs und das war echt ein toller Abend. Schade nur, dass man am Tag danach immer sooo müde ist.
Nun zu meinem heutigen Post. Ich entschuldige mich nochmal für den super kurzen Blogpost von letzter Woche!Ich weiß, ihr kennt solche Posts nicht von mir und die werden definitiv nicht zur Gewohnheit. Doch letzte Woche hatte ich einfach eine Blockade (falls man das so nennt) und habe einfach kein passendes Thema gefunden. Was mir bisher wirklich noch nie passiert ist.
Dafür melde ich mich dieses Mal mit einem dafür noch spannenderem Thema zurück. (Nein, keine Kosmetik und keine Pinsel!)
Wahrscheinlich erinnert ihr euch noch an meinen Post ‚Mein schlimmstes Date‘. Das ist wohl mit Abstand der beliebteste Post auf Jeannes Blog und da dachte ich mir ich starte eine Art Fortsetzung.
Auf Facebook, Instagram und co. ist es unschwer zu übersehen, dass am Dienstag Valentinstag ist. Also gibt es passend dazu mal einen Post zu ein paar Datetypen, die ich bisher so kennengelernt habe.
 

Der Interviewer

Wenn Jungs interessiert an deinem Leben sind, ist das ja eigentlich schon mal eine Top Voraussetzung für ein Treffen. Es gibt da allerdings die Ausnahme. Den Interviewer. Diese Art von Mann meldet sich kaum bei dir um dich dann beim Treffen durchgängig mit Fragen zu belagern?
Sowas wie ‚Gehst du in die Kirche? Wie oft? Trinkst du Alkohol? Welchen Alkohol? Hast du Abi? Wie waren deine Noten? Wie alt sind deine Eltern? Wo haben die vorher gewohnt?‘ Und gaaaaanz viele mehr. Da werden dir werden dir während einer Stunde doch gern mal 30 Fragen gestellt. Da fragt man sich doch ob er vorher nach 100 Fragen für das erste Date gegoogelt hat.

Der Mitläufer

‚Findest du die Schuhe schön?‘
‚Ja, total.‘
‚Hm, ich glaube die sind doch nicht mein Style.‘
‚Stimmt, da hast du Recht. Eigentlich sind die nicht so toll.‘
Eine eigene Meinung wird überbewertet. Man tut doch einfach alles um der Person zu gefallen, oder?

Der Beschäftige

Sport, Fußball, Kellnern und Arbeit. Bei so vielen Terminen, da wird die Zeit für ein Date eben manchmal knapp.
Man kann wirklich von Glück sprechen, wenn er dann seine wertvolle Zeit für ein Treffen mit dir opfert! Für das erste Date eignet sich ja bekanntlich ein schöner Spaziergang sehr gut. Das kommt dem Beschäftigten sehr gelegen. Denn man kann ja ganz einfach einfach mal schneller laufen, da spart man sich eine Menge Zeit. Ganz egal, ob das Date noch hinterherkommt. Sie kann ja auch trainieren gehen. Ein bisschen Smalltalk und dann geht es auch schon weiter zum nächsten Termin. Zeit ist schließlich Geld.

Der Emotionale

Wir wissen alle, dass Dates sehr nervenaufreibend sein können. Manche können gut damit umgehen und andere, naja. Da gehen schon mal die Emotionen durch. Vor allem wenn das Date, dann noch gut verlaufen ist und man das Treffen perfekt beenden will.
Da rutscht dem ein oder anderen doch schonmal ein ‚Ich liebe dich‘ raus. Nachdem man circa 2 Stunden miteinander verbracht hat und sich seit einer Woche kennt, ist das doch legitim oder?
Erzählt mir doch gern mal von euren Erfahrungen und Dates. Ich bin super gespannt.

 

 Have a lovely day  ♥︎

2 Kommentare zu „Meine schlimmsten Dates | 2 ♥︎

  1. Das ist mal eine andere Art von Post, aber sehr interessant. Ist es seltsam, wenn ich sage, dass ich tatsächlich noch nie ein Date hatte? Aber ich kann auf jeden Fall bei allem nachvollziehen, wieso du das furchtbar fandest und wünsche mir nicht, da in deiner Haut gesteckt zu haben 😀
    Liebst, Lea.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s