Urban Decay – Naked Heat | Review ♥

Happy Sunday ♥

Leute, ich glaube, der Sommer ist nun endgültig vorbei… Dabei habe ich das Gefühl es hat nicht einmal richtig angefangen! Wem geht es genauso?

Aber eine gute Sache hat das Ganze, wir können uns auf die wunderschöne Herbstmode freuen! Das heißt nämlich shoppen haha. Außerdem gibt es auch beautytechnisch viel zu entdecken im Herbst, so wie die neue Lidschattenpalette von Urban Decay.

Ich konnte natürlich nicht an ihr vorbei und musste sie einfach habe. Seit zwei Wochen nutze ich sie jetzt und viele haben mich auf Instagram gefragt, ob sie wirklich so gut sei. Ich meine 53 Euro sind ja nicht gerade ein Schnäppchen für eine Palette . Deshalb verrate ich euch heute mal, ob sie das Geld auch wirklich wert ist.

Als erst einmal rate ich euch, dass ihr euch sie live anseht und auch mal im Laden testet. Denn die rot-braun Töne stehen nicht jedem Typ. Ich habe meine bei Douglas gekauft und dort auch erst getestet. (Wir waren bestimmt eine halbe Stunde dort,  bis ich mich mal entschieden habe haha.)
Das Gute bei Douglas ist, dass die oft verschiedene Rabattaktionen haben Ich habe auf meine Palette 20% bekommen und nur 43 Euro gezahlt.

Zuhause habe ich sie mir dann in Ruhe angeschaut. Die Verpackung ist typisch Urban Decay. Alles ist bis ins kleinste Detail durchdacht und selbst die Verpackung sieht mega cool aus. Die Palette besteht wieder aus 12 verschiedenen braunen und roten Nuancen.
Sie beinhaltet ebenfalls einen UD-Pinsel und natürlich einen kleinen Spiegel.

Die Farben selbst, sind im Gegensatz zu der Ultimate Basics Palette, nicht matt. (hier findet ihr übrigens meine Review zur Ultimate Basics) Fünf Farben glitzern und der Rest schimmert ganz leicht. Mir persönlich gefällt beides gut, matt und glitzernd.

Kommen wir nun zu den wirklich wichtigen Dingen.


Also auftragen lassen sich die Farben sehr gut, sie sind so schön samtig.
Wichtig ist mir natürlich auch immer, dass die Farben (vor allem die hellen Töne) gut decken. Ich hasse es, wenn ich allein, um eine Farbe aufzutragen, schon fünf Minuten bruache, weil man sonst nichts sieht.
Ich kann euch beruhigen, also die Töne sind definitiv deckend und selbst die hellen Farben sieht man sehr gut nach dem Auftrag.
Allerdings sind sie teilweise sehr pudrig, da muss man echt aufpassen, dass nicht das ganze Gesicht glitzert.
Mein Tipp: Den Lidschatten auftragen und erst danach die Foundation. So könnt ihr noch mit einem Abschminktuch den Glitzer entfernen.
Verblenden lassen sich die Farben sehr gut und auch der Pinsel ist super dafür. Da gibt es wirklich nichts zu meckern.
Die Haltbarkeit ist ebenfalls super. Selbst ohne Primer fast den gesamten Tag und nach der Arbeit sieht mein Augenmakeup fast aus wie vorher. (Ein bisschen Schwund ist immer.)

Zusammenfassend finde ich die Palette wirklich super. Ich zahle für die Qualität auch gern die 50€. Allerdings kann ich auch die verstehen, denen die Palette zu teuer ist. Denn ist gibt auch wirklich gute Dupes. Also eine tolle Palette, die für alle Make-up Suchtis, wie ich haha, perfekt ist und sich auch wirklich lohnt!

Habt ihr die neue UD Palette auch schon getestet? ♥

Have a nice day ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s